Close

Fotografieren lernen aber richtig – Fotokurs, Fotoworkshop oder Tutorial?

Es gibt unzählige Wege wenn du heutzutage fotografieren lernen möchtest.

Und genau da beginnt das Problem. Zu viele Wege und zu viel Auswahl haben meist zur Folge, dass uns ein Wegweiser fehlt, der uns bei der richtigen Entscheidung die wirklich zu uns paßt helfen kann.

Wir werden in einem Artikel nicht fotografieren lernen, das wäre vielleicht ein klein wenig zu viel verlangt. Aber am Ende dieses Artikels wirst du wissen, auf welche Art du besser fotografieren lernen kannst, bzw welcher Weg besser zu dir paßt.

Willst du fotografieren lernen hast du im Großen und Ganzen aus diesen Kategorien die Auswahl:

  1. Tutorials / Blogs
  2. Fotoworkshops
  3. Onlinekurse

Jeder dieser 3 Wege hat seine Vor- und Nachteile:

1. Tutorials / Blogs

Youtube Tutorials und Blogs sind großartig. Wir haben damit die Möglichkeit uns völlig frei auszutauschen, mit anderen zu teilen, was wir gelernt haben, anderen zu helfen, unsere Erfahrungen weiterzugeben usw. Eine der besten Erfindungen seit es Internet gibt.

Dieser Weg kostet kein Geld, dafür aber Unmengen Zeit.

Wenn ich etwas Neues Lerne und noch garnicht weiß, was ich nicht weiß, dann fällt es mir dementsprechend schwer guten Inhalt von weniger gutem Inhalt zu unterscheiden.

Tutorials sind am Besten geeignet, wenn ich schon weiß, was ich tue, mich in meinem Metier schon gut auskenne und nur Erfahrungen von anderen sehen möchte, mir einzelne Tutroials zu einzelnen Themen anschauen und davon etwas neues für mich mitnehmen möchte.

Aber grade wenn wir etwas neues lernen, ob wir fotografieren lernen oder Yoga oder eine neue Sportart, dann braucht es zuerst mal einen echten soliden Grundstock an Wissen.

 

2. Fotoworkshops

Ähnlich ist es mit Fotoworkshops. Ich liebe Workshops. Auf beiden Seiten. Ich bin ebenso gern Gast wie Leiter.

Als Gast bietet mir ein Fotoworkshop genau wie ein gutes Tutorial oder ein guter Blog eine Möglichkeit über meinen Tellerrand zu schauen, andere Perspektiven und Denk- bzw Sichtweisen anderer Fotografen kennenzulernen, etwas Einblick zu bekommen, viel Inspiration und hoffentlich den einen oder anderen Punkt den ich tatsächlich in meine Arbeit mitnehmen kann.

Fotografieren lernen, als Anfänger, mit einem Fotoworkshop würde ich nicht unbedingt empfehlen.

Deswegen mache ich keine Anfänger Workshops mehr

Ich habe früher auch Fotoworkshops für Anfänger angeboten. Und eigentlich hätte ich keinen Grund hier dagegen zu argumentieren. Im Gegenteil, ich hätte jede Woche einen Workshop für Anfänger ausverkaufen können. Die Nachfrage danach ist nach wie vor riesig.

Ich habe das allerdings eingestellt, weil egal wie sehr ich an den Inhalten für den Workshop gearbeitet habe, ich wußte immer, dass die Teilnehmer in dieser Zeit unmöglich genug mitnehmen (und auch behalten und üben) können, um davon wirklich zu profitieren.

Mir war immer klar – würdest du statt einem Workshop einen richtigen Kurs machen, dann würden dir die Workshops in der Zukunft wesentlich mehr bringen. Weil du eine anständige, solide Wissensbasis brauchst um dich in Workshops und Tutorials zurechtzufinden.

Und damit sind wir beim nächsten Punkt

3. Fotokurs / Online Fotokurs

Für die solide Basis und ein richtig breites Grundwissen halte ich nach wie vor einen Kurs für den besten Weg.

Ganz einfach weil im Unterschied zum Workshop oder Tutorial ein durchgängiger, roter Faden in einem gut konzipierten Kurs zu finden ist. Was lerne ich wann. Wie übe ich, damit ich nach einigen Wochen Kurs auch wirklich weiß wovon ich rede und was ich da tue.

Dieses Ziel kann ein Workshop oder Tutorial nun mal nicht erfüllen, das geht nur mit einem Kurs.

 

 

 

 

Christian Anderl
Christian Anderl
Shootcamp.at Gründer, Papa, Fotograf, Speaker. Ich mag Menschen viel lieber als Fotografie. Kameras sind ein Werkzeug um mit Menschen zu arbeiten, nie umgekehrt. Ich bin überzeugt, das Leben macht mehr Spaß, wenn man das was man tut nicht nur für sich selbst, sondern vor Allem für andere tut. Shootcamp ist der Beweis meiner These ;-)

Weihnachten im Shootcamp

Die 40% Adventaktion

23
Tage
11
Stunden
23
Minuten
18
Sekunden
0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
Pin
WhatsApp